Chilis richtig anbauen

Anleitungen und hilfreiche Tipps von der Aussaat bis zum Chili Con Carne!

Chili Pflanzen anbauen...

ist nicht wirklich schwer. Ein paar Samen in die Erde, regelmäßig gießen und abwarten.

Wer gerne etwas professioneller vorgehen möchte, hat einige Dinge zu beachten. Wann sollte eine Chilipflanze beschnitten werde? Wie oft müssen Chilis gegossen werden? Welche Erde vertragen die Pflanzen und wie kann ich Chilis in der Wohnung züchten? Diese Fragen versuche ich auf dieser Webseite zu beantworten und schildere dabei mein eigenes Vorgehen. Viele Vorgehensweisen sind altbewährt und üblich, andere Praktiken lernt man nur durch eigenes Ausprobieren. Der Beste Zeitpunkt, mit der Planung einer neuen Chili-Zucht anzufangen, ist kurz nach Jahresanfang. Im Januar und Februar solltest du wissen, welche Sorten du anpflanzen möchtest und das nötige Equipment parat haben.

Die Keimung dauert bis zu 30 Tage sodass du im besten Fall bereit im Februar / März deine ersten Pflänzchen sprießen siehst. Doch vorsicht... nun drohen Ungeziefer, Schimmel, Vertrocknung, Sonnenbrand und weiter Gefahren. Am besten liest du ein paar Artikel auf dieser Seite um erste Best-Practises mitzunehmen. Viele andere Hobby-Züchter haben ähnliche und umfangreichere Seiten online. Dort holst du dir am besten eine zweite und Dritte Meinung ein, sammelt Motivation, bevor die ersten Samen gesät werden.